Weiterbildungen

  • „Systemisch-integrative Sexualtherapie“ bei Angelika Eck (am Helm-Stierlin-Institut ab 2022). Hier erfahren Sie mehr dazu.
  • „Klinische Sexologie & Sexocorporel“ bei Karoline Bischof (2021)
  • „Digitale Sexualität und Gewalt“ bei Melanie Büttner (2020)
  • „Spezielle Psychotraumatherapie“, zertifiziert durch die DeGPT (2020)
  • „Trauma und Sexualität“ bei Melanie Büttner (2015)

Psychotherapeutische Tätigkeit

  • in ambulanter Praxis (seit 2018)
  • Krisenambulanz/Atriumhaus München (2016-2018)
  • Therapeutische Wohngemeinschaft Condrobs in München für unbegleitete minderjährige Geflüchtete (2016-2017)
  • Psychosomatische Schön Klinik Roseneck in Prien a. Chiemsee (2014-2016)

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • Doktorandin an der LMU München (seit 2020). Forschungsthema: Behandlung traumaassoziierter sexueller Probleme nach interpersoneller Gewalterfahrung (seit 2020). Hierfür den Forschungsförderpreis der Elfriede-Dietrich-Stiftung 2021 erhalten.
  • Co-Autorenschaft: Büttner M., Tschöke S., Gleixner J. Sexarbeit und psychische Gesundheit – Zwischen Selbstbestimmung, Traumafolgen und Reviktimisierung. Trauma und Gewalt, 15 (4). Erscheint 2021.

Mitarbeit und Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT): Leiterin des Kreises der Nachwuchswissenschaftler:innen in der AG Trauma und Sexualität.
  • Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)
  • Psychotherapeutenkammer (PTK) Bayern

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin

  • Approbation und Eintragung in das Arztregister (2018)
  • Ausbildung am Centrum für Integrative Psychotherapie in München (2015-2018)

Studium

  • Psychologie an der Universität Wien mit Forschungsaufenthalt in Ruanda (2009-2014)

Was ist noch interessant?

  • Ich lebe in einer Partnerschaft und bin seit 2020 Mutter eines Sohnes.
  • Volontärin bei der NGO Meeting Point International in Uganda (2008-2009)