Weiterbildung

  • Sexual- und Paartherapie an der Akademie für Psychotherapie und Sexualtherapie Coburg (2021-2022).
  • Systemische Sexualtherapie bei Ulrich Clement und Angelika Eck an der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie Heidelberg (2021-2022).
  • „Klinische Sexologie & Sexocorporel“ bei Karoline Bischof (2021)
  • „Weibliche Lust in der Sexualtherapie“ bei Angelika Eck (2021)

Tätigkeit als Therapeutin

  • Selbständig in eigener Praxis (seit 2021)

Erlaubnis zur Ausübung von Psychotherapie

Berechtigung nach dem Heilpraktikergesetz (2021)

Was ist noch interessant?

Ich bin Mutter von drei Kindern, zum zweiten Mal verheiratet und habe meinen Weg zur Therapeutin erst spät eingeschlagen. Aber genau dieser Weg hat mir die nötige Lebenserfahrung geschenkt, die mir heute hilft, andere in besonderen Lebensfragen zu beraten und absolut vorurteilsfrei jede Situation annehmen zu können. Nach einer Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau, einem Studium in Kultur & Technik, der Arbeit als Eventmanagerin und letztlich der Selbstständigkeit als Berliner Gastronomin, habe ich festgestellt, dass mich das Thema psychische Gesundheit und die Arbeit mit Menschen wahnsinnig interessiert. Ich entschloss mich, den Heilpraktiker für Psychotherapie zu machen, mit dem Ziel, mich zur Sexual- und Paartherapeutin weiterzubilden. Ich möchte Menschen die Ängste und Scham nehmen, frei in die Kommunikation über ihre Wünsche und Bedürfnisse zu gehen, und zwar sowohl in der Sexualität als auch Partnerschaft.