Online-Lese-Event zu „Ist das normal?“. Wir haben für unsere Hörer*innen aus dem Buch zum Podcast gelesen. Es war wunderbar! Jetzt können auch alle anderen die Lesung auf youtube anschauen.

Ist das normal?

Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst

In ihrem Buch »Ist das normal?« erweitern Melanie Büttner, Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm, die Macher des erfolgreichen ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts, nicht nur unser Wissen über Sex, sondern helfen dabei, die eigenen sexuellen Bedürfnisse besser kennenzulernen. Denn was beim Sex guttut, ist für jeden anders. Was normal ist, auch.

Ist über Sex nicht längst alles gesagt? Auf Social Media, in den Medien, in der Musik und auch in der Werbung dreht sich vieles nur darum. Doch das, was wir über Sex erfahren, ist voller Klischees und Mythen. Wie er ablaufen soll etwa, wie lange er dauern muss oder wann er gut ist. Das kann Druck machen. Wer sich selbst besser kennt, kann die eigenen Wünsche und Grenzen leichter erspüren und kommunizieren. Die Erfinder des ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts sprechen in ihrem gleichnamigen Buch »Ist das normal?« gewohnt offen und einfühlsam über unsere sexuelle Identität. Sie zeigen Wege auf, den eigenen Körper neu zu erleben, sexuelle Beziehungen zu gestalten und trotz der Erwartungen, die Gesellschaft, Medien, Partner und Partnerinnen an uns stellen, bei sich zu bleiben.

Dieser Wegweiser ist das beste Mittel für alle, die sich und ihrer individuellen Sexualität ein Stück näher kommen wollen. Denn Sex kann so einzigartig sein, so frei und glücklich machen, wie wir es uns wünschen. Und so normal sein, wie wir es wollen.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe