… ist Sexologin und systemische Beraterin.

Veränderung und Entwicklung sind für mich ein Bestandteil des Lebens. Denn unsere Existenz als sexuelles (Beziehungs-)Wesen entwickelt sich ein Leben lang. Ein Thema, bei dem wir nie auslernen und das uns am Puls der Zeit bewegt.

Wobei kann ich Sie unterstützen?

Ich begleite Menschen bei Fragen und Herausforderungen, die rund um Beziehung(en) und Sexualität auftreten können.

Sexualität

  • Wünsche nach mehr Lust
  • Schwierigkeiten mit Erregung und Orgasmus
  • Schmerzen und Muskelverkrampfungen
  • Erektions- und Ejakulationsprobleme
  • bei unerfülltem Kinderwunsch
  • nach Geburt/Fehlgeburt
  • Wünsche nach einer bereichernderen oder stimmigeren Sexualität
  • Verunsicherung bzgl. der „Normalität“ von Vorstellungen und Sehnsüchten
  • Probleme mit der Kommunikation von Bedürfnissen oder Ängsten
  • besondere Wünsche, Neigungen und Fantasien

Beziehung(en)

  • Blockaden in der Verständigung
  • unterschiedliche Lebenspläne
  • Entfremdung und sich nicht lösende Streits
  • Trennungswünsche
  • Öffnungswünsche in einer Beziehung
  • Außenbeziehung, Affären und Untreue
  • nicht-exklusive Beziehungsformen
  • unerfüllter Wunsch nach einer Beziehung

Andere Lebensfragen

  • Selbstwertprobleme
  • soziale Unsicherheit
  • innere Unruhe
  • Themen des Älterwerdens

Meine Arbeitsweise

Mit Menschen über Sexualität zu sprechen, ist für mich das Betreten eines sehr individuellen Bedeutungsortes. Umso wichtiger ist mir eine achtsame Begleitung. Meine Beratung stellt einen sicheren als auch wertfreien Raum dar, der genügend Platz für Ihr Anliegen bietet. Ich arbeite traumasensibel und kink aware. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise in ihr (sexuelles) Wirksystem und entwickeln schrittweise eine Handlungsorientierung für Ihre Ziele. Dabei verlieren wir nicht aus dem Blick, was bereits gut funktioniert.

Aus meiner Erfahrung als Tänzerin weiß ich, wie sinnvoll es sein kann, dem eigenen Körper (und damit auch dem sexuellen Selbst) ein Stück näher zu kommen und das Bewusstsein für dessen Zustand zu erweitern. Deshalb vertiefen wir Ihre Selbstwahrnehmung über Entschleunigung und Bewegung. Sexualität ist ein Geschehen, das mit körperlichem Lernen zu tun hat und eng verknüpft ist mit Ihnen als Person, ihren Bedürfnissen und Bedeutungszuschreibungen. Damit beeinflusst nicht nur das Denken und Fühlen unseren Körper. Der Körper und unsere Körperhaltung haben auch Einfluss auf das, was wir denken und fühlen.

Zusätzlich prägt das systemische Denken meine Haltung und Arbeitsweise. Das bedeutet, dass ich Ihr Verhalten nicht isoliert aus Ihren inneren Eigenschaften heraus betrachte, sondern aus den gelebten Beziehungen und Interaktionen in der Umwelt, die Sie umgibt.

Therapie und Beratung gestalte ich individuell, kreativ und bewegt. Die Ansätze der systemischen Beratung und das sexualtherapeutische Modell Sexocorporel sind für mich richtungsweisend. Dies kombiniert sich mit einer Methodenvielfalt, einer wertschätzenden Grundhaltung und einer achtsamen Arbeit mit dem Körper.

Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, finden Sie hier einige weitere Informationen.

Meine Konditionen

Ich arbeite online per Videosprechstunde. Ein Kennenlerntermin mit mir ist ab Januar 2022 möglich. Sie können sich gerne jetzt schon dafür anmelden.

Einzelberatung (60 Minuten): 105 €

Paarberatung (85 Minuten): 145 €

Leider nicht möglich sind …

… kostenlose Kennenlerngespräche.

… Therapie, Beratung oder Literaturtipps per E-Mail, Telefon oder über soziale Medien.

Terminverschiebung und Absage

Terminverschiebungen oder -absagen sind bis mindestens 24 Stunden vorher kostenfrei möglich. Wenn Sie kurzfristiger absagen oder nicht zur Sitzung erscheinen, bedeutet das für mich einen Verdienstausfall, weil Termine in der Regel nicht so schnell nachbesetzt werden können. Deshalb muss ich in diesem Fall leider das volle Honorar in Rechnung stellen.